Biografie

Die Ehrlich Brothers, bestehend aus den Brüdern Andreas Ehrlich (* 1. Februar 1978 in Herford als Andreas Reinelt) und Christian Ehrlich (* 19. Februar 1982 in Herford als Christian Reinelt), sind ein deutsches Show–Magierduo.

Leben

Die Brüder experimentierten schon als Kinder mit einem Zauberkasten. Andreas Reinelt studierte zunächst Sport und Mathematik, Christian Reinelt Anglistik und Romanistik. Nebenher zauberten sie unter den Künstlernamen Andy McJoy bzw. Chris Joker unabhängig voneinander und gewannen diverse Auszeichnungen. Andreas wurde in seinem achtzehnten, Christian in seinem siebzehnten Lebensjahr in den Magischen Zirkel von Deutschland aufgenommen.

2000 beschlossen sie gemeinsam, als Duo unter dem Künstlernamen Ehrlich Brothers zu agieren und entwickelten angelehnt an Siegfried und Roy aufwendige Bühnenshows und ausgefeilte Illusionstechniken. So scheinen sie auf der Bühne Eisenbahnschienen mit bloßen Händen zu verformen oder innerhalb von Sekunden Bäume sprießen zu lassen, denen sogar Früchte wachsen. Die Bühnenshows sind, ihren Vorbildern gemäß, sehr spektakulär konzipiert und für große Bühnen und TV-Shows angelegt, so dass David Copperfield ihnen zwei Illusionen abkaufen wollte, was sie aber ablehnten. 2012 traten sie vor 10.000 Zuschauern in der TUI Arena, 2013 in der NDR Talk Show und 2014 auf dem Rockfestival Wacken Open Air und Verstehen Sie Spass? auf. Andreas Ehrlich ist verheiratet und hat drei Kinder, Christian Ehrlich ist ledig. Beide wohnen in Bünde.

Hinweis:
Künstler- bzw. Bandbezogene Texte auf dieser Seite stehen unter der Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz

Quelle und Autorenliste: Wikipedia / Autorenliste

Ehrlich Brothers - Tickets und Konzertkarten für Ehrlich Brothers Tour bei Ticket Online bestellen