Five Finger Death Punch & In Flames FRANKFURT - Tickets

Mi, 06.12.17, 19:00 UhrFesthalle Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 FRANKFURT

Die doppelte Modern-Metal-Wucht: Five Finger Death Punch & In Flames gehen auf große Co-Headliner-Tournee!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • Ticket Online Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Five Finger Death Punch & In Flames, Festhalle Frankfurt, 06.12.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Stehplatz - Golden CircleNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
2 StehplatzNormalpreis
64,15
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: ticketonline.de ist ein Angebot der Ticket Online Consulting GmbH in Kooperation mit der CTS EVENTIM AG & Co. KGaA, die den jeweiligen Kartenkauf einschließlich Versand abwickelt. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Veranstalter: Live Nation GmbH, Mörikestraße 14, 60320 Frankfurt, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Festhalle Frankfurt
Saalplanbuchung
 
 
Mit den beiden Modern-Metal-Größen Five Finger Death Punch aus den USA und In Flames aus Schweden wurde eines der wohl aufregendsten Doppel-Headline-Packages dieses Jahres geschnürt. Ob der Heavy-, Thrash- und Groove-Metal des aus Las Vegas stammenden Quintetts Five Finger Death Punch, die mit ihrem bislang letzten, sechsten Album „Got Your Six“ u.a. in Deutschland und den USA in die Top 5 einstiegen, oder der etwas verspieltere, aber nicht minder druckvolle Alternative- und Death-Metal der Göteborger Legenden von In Flames, die auch mit ihrem zwölften Album „Battles“ 2016 wieder die Top Ten in vielen Nationen eroberten: Wer ‚State-of-the-art‘-Modern Metal hören und erleben möchte, ist bei diesen beiden Formationen absolut richtig. Im Zuge ihrer Doppel-Headline-Tournee werden diese beiden Helden der Härte gemeinsam in den großen Hallen sechs deutscher Städte auftreten.

Seit einem Jahrzehnt zählen Five Finger Death Punch aus Los Angeles zu den Speerspitzen der amerikanischen Heavy Metal-Szene. Mit ihrer griffigen und angriffslustigen Melange aus brutal-krachigen Metal-Passagen und stimmungsvoll melodiösem Alternative Rock bedienen sie die Fans mit einem Sound, der den Zeitgeist repräsentiert und zugleich stark verwurzelt ist in den Traditionen des Heavy Metal.

Trotz ihrer kompromisslosen Härte gerieten ihre ersten drei Alben zum Erfolg und erhielten Gold-Auszeichnungen für jeweils mehr als 500.000 verkaufte Einheiten. Am bislang erfolgreichsten erwies sich jedoch ihr bislang letztes Album „Get Your Six“, das weltweit in die Top Ten der Albumcharts stieg. Die Band um Gitarrist und Gründer Zoltan Bathory, den ex-Ghost Machine-Frontmann Ivan Moody, den ehemaligen W.A.S.P.-Drummer Jeremy Spencer und zwei weiteren profilierten Musikern changiert gekonnt zwischen den melodiösen Momenten eines druckvollen Alternative Rock und der eruptiven Wut und temporeichen Brachialität zeitgenössischer Heavy Metal-Musik.

Seit über zwei Jahrzehnten überzeugen die ursprünglich im Melodic Death Metal angesiedelten, mittlerweile stärker dem Modern Metal zuzurechnenden In Flames mit einer kreativen Konstanz, die beeindruckt. Ständig entwickeln sich die Schweden weiter, öffnen sich für neue Genres und Einflüsse. Diese so mutigen wie unvorhersehbaren Entwicklungen demonstrieren ihre zwölf Alben, von denen sie weltweit rund drei Millionen Einheiten verkaufen konnten. Dabei wächst ihr internationaler Ruf stetig: Ihr zehntes Werk „Sounds Of A Playground Fading“ erwies sich als ihr bis dato erfolgreichstes, stieg erstmals an die Spitze der deutschen Charts, notierte in den Top Ten Schwedens, Finnlands und Österreichs und konnte auch in England und den USA auf beachtliche Chart-Erfolge blicken. Damit verortete sich die Band trotz ihres progressiven Ansatzes auch im Mainstream und sensibilisierte immer mehr Menschen für die Klasse und Qualität ihres ausgezeichneten Metal-Sounds.

Die Anfänge von In Flames gehen zurück auf das Jahr 1990. Damals fühlte sich der Sänger, Schlagzeuger und Gitarrist Jesper Strömblad nicht mehr wohl mit dem Sound seiner angestammten Band Ceremonial Oath und gründete In Flames. Nach ersten Demos erschien 1994 das Debütalbum „Lunar Strain“, das einzige Album in Urbesetzung. Denn bereits zum Nachfolger „The Jester Race“ zeichnete sich etwas ab, das In Flames bis heute in Bewegung hält: Stetige Besetzungswechsel brachten immer neue Sound-Ansätze. Mittlerweile ist kein Gründungsmitglied mehr dabei. Die Kreativität der Band wird bestimmt von dem 1995 zunächst als Schlagzeuger, später als Gitarrist hinzugekommenen Björn Gelotte sowie dem Gitarristen und Sänger Anders Fridén. Ergänzt um drei weitere Musiker, loten sie die stilistische Vielfalt des Modern Metal immer wieder neu aus – und blicken weltweit gleichzeitig auf eine stetig wachsende Fangemeinde.

Neben Five Finger Death Punch und In Flames wird ein weiterer Special Guest auftreten, welcher in Kürze bekanntgegeben wird.

  •  
    Five Finger Death Punch
      4.1 Sterne, aus 125 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    19.11.15

    Mega geiler Abend! von Sebi, 22.11.15
    Als erstes mal ist anzumerken, dass der Preis von 50€ für diese vier Bands ein absoluter Hammer ist. Nun der Reihenfolge nach. Der Abend wurde von Devil You Know eröffnet. Diese haben mich ein wenig enttäuscht. Vom Gesang her waren diese eher mittelmäßig, was auf der CD besser klang. Weiter ging es mit Eskimo Callboy und was soll ich sagen: Party pur. Ab der ersten Sekunde und bis zum Schluss durchgehend wurde gemosht, was das Zeug hält. Gesangstechnisch war es zwar nicht 1A, aber gut war es trotzdem. Die Stimmung war auf jeden Fall mega gut. Nun kam der erste Headliner des Abends. Papa Roach, nun auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel habend, doch sie sind immer noch eine Wucht. Es folgte eine Stunde voll mit moshen, abfeiern und einfach abgehen, welche nur durch die Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge auf Paris unterbrochen wurde. Am heftigsten tobte die Menge als Papa Roach ihr wohl bekanntestes Lied anstimmte. Wow! Allein für Last Resort hat sich der Abend gelohnt. Doch es war ja noch nicht vorbei. Noch einmal wurde die Bühne umgebaut. Allein der Mikrofonständer, in Form eines Skeletts mit Granaten als Lenden war schon ein Hingucker. Als dann die ersten Riffs losgingen tobte die Menge ein weiteres mal. Ein bunter Mix aus alten Alben, sowie dem neuesten Werk der amerikanischen Groove-Metal Band wurden zum besten gegeben. Alle 2-3 Lieder wurde die Bühne verdunkelt uund die Band verschwand, nur um wenig später in neuem Outfit wieder aufzutauchen. Jedoch war die häufig dadurch entstehenden Pausen schon ein bisschen nervig. Nach 3 Liedern, die sie akkustisch performt haben, folgte ein weiteres mal eine Gedenkminute, nur um danach mit noch mehr Power weiterzumachen. Am Ende flog noch, unter House Of The Rising Sun (leider nur aus dem Lautsprecher), das ein oder andere Plektrum in die Menge und Five Finger Death Punch verabschiedete sich aus einem genialen Abend.
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    19.11.15

    Tolles Event von Holger, 22.11.15
    Papa Roach und Five Finger Death Punch haben alles gegeben und für das perfekte Feeling gesorgt. Der Sound war zwar ganz vorne 3-5 Reihe nicht ganz so Optimal, hat aber dennoch gereicht. Nur Schade das Five Finger Death Punch keine 1,75-2,0 Stunden spielten. Aber einfach großartig solch tolle Bands mal Live zu erleben.
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    19.11.15

    Der Waaaahnsinn!!! von Ines, 22.11.15
    Mit Papa Roach zusammen, der totale Wahnsinn! Für mich zwei der besten Livebands ever! Jederzeit wieder!!!
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    13.11.15

    Jahrhunderthalle rockt von Schlachter2112, 22.11.15
    ESKIMO CALLBOY UND DEVIL YOU KNOW machten ihren Job als Anheizer sehr gut. Location die ich erstmalig besuchte gefiel mir auch. Papa Roach und auch Five Finger Death Punch rockten das Publikum. Einzig die kurze Spielzeit von 5 FDP war ein kleiner Kritikpunkt. Laut Altfans der Gruppe war das aber eigentlich immer so bei der Gruppe. Somit waren Papa Roach für mich die besten an diesem Tag.
  • Leipzig - Arena Leipzig

    09.11.15

    Geiles Konzert von Zacci, 18.11.15
    Das Event war der Hammer.Direkte Sicht auf die Bühne,Sound und Atmosphäre total super.Alles in einem ein gelungener Partyabend:-)

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Five Finger Death Punch (auch 5FDP oder FFDP genannt) ist eine US-amerikanische Metalband. Der Bandname bezieht sich auf eine fiktive Kung Fu-Technik, bei der durch fünf gezielte Schläge durch die Fingerspitzen auf die Brust der Tod eintritt. Eine ähnliche Methode wurde im Film Kill Bill 2 angewandt. Geschichte Five Finger Death Punch wurde im Ja...
weiterlesen

FanTicket

Für diese Veranstaltung sind FanTickets verfügbar.
FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.

Kaufen Sie Ihre Tickets für Five Finger Death Punch & In Flames in FRANKFURT ganz bequem online bei Ticket Online. Am Mi, 06.12.17 tritt Five Finger Death Punch & In Flames in FRANKFURT - Festhalle Frankfurt auf. Konzertkarten und Tickets für Five Finger Death Punch & In Flames gibt es zum Originalpreis bei Ticket Online.