Helge Timmerberg: Die Straßen der Lebenden - Lesung - Tickets

Helge Timmerberg liest aus seinem neuen Buch „Die Straßen der Lebenden“

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Helge Timmerberg: Die Straßen der Lebenden. Storie...ERLANGEN
E-Werk Erlangen
Do, 23.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 17,40
Tickets
Helge Timmerberg: Die Straßen der LebendenWÖRGL
VZ Komma
Fr, 12.01.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,50
ticketdirect verfügbar  Tickets
Helge TimmerbergDÜSSELDORF
zakk Halle
Mi, 24.01.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 17,75
Tickets
Helge TimmerbergBIELEFELD
Theater am Alten Markt
Di, 13.02.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 17,40
ticketdirect verfügbar  Tickets
Helge TimmerbergFRANKFURT AM MAIN
Brotfabrik
Fr, 16.02.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 17,75
ticketdirect verfügbar  Tickets
Helge Timmerberg: Die Straßen der Lebenden. Storie...BERLIN
Pfefferberg Theater
Mo, 19.02.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,05
ticketdirect verfügbar  Tickets
1 - 6 von 6
HELGE TIMMERBERG liest aus seinem neuen Buch „Die Straßen der Lebenden“ (2017)

Geschichten von unterwegs. Geschichten aus Rio, Tokio, Palermo, New Delhi, Marrakesch, Sarajevo, Wien, Himalaya, Ostfriesland, etc. …
„Und was die Themen angeht ist es der übliche Timmerberg - Wahnsinn, plus seine noch immer unbefleckte Liebe zum Leben.“

Helge Timmerberg, 1952 geboren, reiste mit siebzehn zum ersten Mal nach Indien. Dort beschloss er, Journalist zu werden; seitdem schreibt er Reisereportagen aus aller Welt und veröffentlichte mehrere Bücher u.a. »Tiger fressen keine Yogis«, »Jesus im Sexshop« und »Im Palast der gläsernen Schwäne«.
Timmerberg ist das „enfant terrible“ des deutschen Journalismus, der es geschafft hat, in BILD und ZEIT gleichzeitig zu schreiben, und darüber hinaus in vielen weiteren Titeln wie Bunte, Süddeutsche Zeitung Magazin, NZZ am Sonntag, Stern, Der Spiegel, Neon, Die Zeit, FACES, Die Woche, Bild, BZ, Elle, Playboy, Geo, Merian, Cosmopolitan, Amica, Glamour... Er testete für verschiedene Redaktionen so gut wie sämtliche Drogen und war ein wichtiger Reporter des legendären Magazins Tempo, bei dem er schon mal mit einer spektakulären Reportage über die Pornoindustrie aufgrund des erfolgten Verkaufsverbots in Bayern die Auflage verdoppelte.
Sibylle Berg über ihn: «Den ersten richtig großen und tiefen Neid empfand ich, als ich Helge Timmerberg kennenlernte. Er war in meiner Generation der beste Schreiber Deutschlands und der freieste Mensch, den ich jemals getroffen habe.» Er lebt in St. Gallen, Marrakesch und Wien.
  •  
    Helge Timmerberg
      3 Sterne, aus 4 Fan-Reports
  • HAMBURG - Uebel & Gefährlich

    15.03.16

    Wie geil! von Morena, 18.03.16
    Helge ist einfach erfrischend. Es macht Spaß, ihm zuzuhören. Keine klassische Lesung sondern ein witziger Abend. Nur zu empfehlen. Beim nächsten Mal bin ich jedenfalls wieder mit dabei!
  • Frankfurt - Brotfabrik

    23.10.14

    Toll von luk, 27.10.14
    Timmerberg hat nicht so viel aus dem neuen Buch vorgelesen, sondern viel von den Geschichten drum herum erzählt. Ein sehr unterhaltsamer und schöner Abend.
  • Köln - Altes Pfandhaus

    31.03.17

    Helge Timmerberg von A.U., 24.04.17
    Der Abend war eine Frechheit - zumindest die 1. Hälfte. Auf den Teil nach der Pause haben wir hochfrustriert verzichtet. Dies war keine Lesung (er hat keinen einzigen Satz aus seinem dem Programm namengebenden Buch Die rote Olivetti gelesen!). Stattdessen war es ein langatmiges Wiederholen bereits bekannter Geschichten, eine reine selbstverliebte Inszenierung seiner Person, mit regelmäßigem Aufstoßens seines leider noch nicht verdauten, aber um so öfter erwähnten Döners. Ätzend! Leider hatten wir zu diesem Abend noch 2 Personen eingeladen, deren Geschenk er damit auch noch verdorben hat.
  • Frankfurt - Brotfabrik

    08.10.15

    Katastrophal ... ein Slapstick! von Isadoe, 19.11.15
    „Mord im Orientexpress - Eine Reise durch die Welt Agatha Christies - das war angekündigt und sollte ein Geschenk für Christie-Fans sein. Es war eine Lesung von 6 Minuten - nicht mal den Namen von Hercule Poirot konnte der Lektor richtig aussprechen. Danach nur Kritik an Christie, Eigenlob und immer wieder ... ich hätte das anders geschrieben. Häufiges Nase hochziehen machte dann das letzte bisschen Illusion für einen schönen Abend zunichte. Als dann aus dem eigenen Buch gelesen wurde war Schluss - die Veranstaltung verlassen! Habe ich etwas Falsches gelesen - ging es um Agatha Christie oder Helge Timmerberg? War das eine Lesung oder ein grotesker Gag. Jeder ausgegebene Cent und jede Minute Zeit war für diese Veranstaltung fehlinvestier! Slapstick ...
Kaufen Sie Ihre Tickets für die aktuelle Helge Timmerberg: Die Straßen der Lebenden - Lesung Tour ganz bequem online bei Ticket Online. Bis 19.02.18 tourt Helge Timmerberg: Die Straßen der Lebenden - Lesung beispielsweise durch folgende Städte: ERLANGEN, WÖRGL und DÜSSELDORF. Konzertkarten und Tickets für Helge Timmerberg: Die Straßen der Lebenden - Lesung gibt es zum Originalpreis bei Ticket Online.