Ihr Browser lässt keine Cookies von Drittanbietern zu. Für eine Bestellung ist die Speicherung unserer Cookies jedoch notwendig. Klicken Sie daher bitte auf den unten stehenden Button um die Ticketshop-Seite in einem neuen Fenster zu öffnen.


Shop in neuem Fenster öffnen

Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn

Episode VI der Ashtonburry-Chronik
DER TEUFEL DER RENNBAHN

Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Race-Course in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet. Wir laden Mitglieder der Upper Class, Angehörige der Familie Ashtonburry und Teile der königlichen Familie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen! Das Wettglück ist sicher auf der Seite unserer geschätzten Dinnergäste, aber Vorsicht – auf dem Turf geht der Tod um… Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Manor, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, der – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird. Und schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall?

Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist? Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?

Mehr als 1,5 Mio. begeisterte Dinnergäste seit 2002 ● 200 Tatorte in Deutschland ● Viele weitere First Class Dinnershows

Wir laden ein zu einem aufregenden Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre. Als geschätzte Gäste der ehrenwerten Familie Ashtonburry erleben unsere Dinnergäste hautnah das im Stil von Edgar Wallace inszenierte Verbrechen – immer mit einem erlesenen Menü unserer Gastronomiepartner.

Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn
Fr, 13.10.17, 19:00 Uhr
Dämeritz Seehotel
Kanalstraße 38/39, 12589 BERLIN-KÖPENICK


Weitere Termine


Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze


Kat.  Beschreibung  Preis  Anzahl 
1 Freie Platzwahl Menü € 90,00  
  Freie Platzwahl Vegetarier € 90,00  
  Freie Platzwahl Diabetiker, Allergiker € 90,00

Angezeigte Ticketpreise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service- & Versandkosten.


Hinweis: ticketonline.de ist ein Angebot der Ticket Online Consulting GmbH in Kooperation mit der CTS EVENTIM AG & Co. KGaA, die den jeweiligen Kartenkauf einschließlich Versand abwickelt. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co. KG, Rüttenscheider Str. 20, 45128 Essen, Deutschland

Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

Standardversand (Deutschland)
Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
Expressversand (Deutschland)
Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
World
Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen


FanTicket

Für diese Veranstaltung sind FanTickets verfügbar.
FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.