Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie - Tickets

Gregor Gysi von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...ZWICKAU
Haus der Sparkasse
Sa, 25.11.17
15:30 Uhr
 
ausverkauft
Info
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...POTSDAM
Nikolaisaal Potsdam
Do, 22.02.18
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 18,53
Tickets
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...COTTBUS
Filmtheater Weltspiegel Cottbus
Sa, 03.03.18
14:00 Uhr
 
Tickets ab € 18,90
Tickets
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...COTTBUS
Filmtheater Weltspiegel Cottbus
Sa, 03.03.18
17:00 Uhr
 
ausverkauft
Info
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...GÖRLITZ
Landskron KULTurBRAUEREI
Fr, 16.03.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,90
Tickets
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...FRANKFURT / ODER
Kleist Forum
Di, 20.03.18
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 18,90
Tickets
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...BERLIN
Pfefferberg Theater
Mo, 26.03.18
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 17,75
ticketdirect verfügbar  Tickets
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiogr...LIMBACH-OBERFROHNA
Stadthalle Limbach-Oberfrohna
Sa, 14.04.18
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 30,45
ticketdirect verfügbar  Tickets
Zur Eventübersicht1 - 8 von 8
Gregor Gysi
Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie


Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.

Gregor Gysi, geboren 1948, Rechtsanwalt und Politiker. Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Neffe der Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing. 1967 Eintritt in die SED. Vertrat als Rechtsanwalt u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und andere Regimekritiker. 1989–1993 Parteivorsitzender der PDS. 1990–2002 und 2005–2016 MdB und Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei Die Linke. Seit Dezember 2016 ist er Präsident der Europäischen Linken. Zahlreiche Publikationen.
  •  
    Gregor Gysi
      4.2 Sterne, aus 10 Fan-Reports
  • BERLIN - Missverstehen Sie mich richtig!

    10.09.17

    Herr Gysi von Pit, 16.09.17
    sehr unterhaltsam und intensiv...............das Format hat überzeugt. Publikum wurde untehaltsam mit einbezogen und erfuhr vile neue Dinge über beide Protagonisten
  • BERLIN - Prater

    29.06.17

    charmante Besetzung mit Witz von Ma, 01.07.17
    charmante Besetzung mit Witz. Mit Max Moor hat Harry Rowohlt eine ideale Vertretung gefunden...super Veranstaltung
  • BERLIN - Kabarett-Theater Distel Berlin

    18.06.17

    Einfach schön! von Suse, 23.06.17
    In erster Linie wollte ich Gregor Gysi, den hervorragenden Rhetoriker und bestens gebildeten Politiker sehen. Sehr konzentriert und sehr gut vorbereitet interviewt er seinen Gast. Dieser ist der seit 2016 in Berlin amtierende Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer. Herr Dr.Lederer erzählt aus seiner Kindheit in der DDR und seinem Werdegang. Ich habe ihn als sehr authentischen und vor allem bürgernahen Menschen mit guten Ideen und antibürokratisch empfunden. Es war eine kleine Reise in meine eigene Vergangenheit. Selbst von dem damaligen Regime Verfolgten kann ich diese Veranstaltung empfehlen.
  • BERLIN - Kabarett-Theater Distel Berlin

    28.05.17

    Gregor Gysi und Oliver Welke von Vio, 31.05.17
    Einzigartig gut. Oliver Welke sehr frisch und rednerisch einfach top. Die Zeit verging wie im Fluge.
  • BERLIN - Kabarett-Theater Distel Berlin

    28.05.17

    Sehr interessant und unterhaltsam von barbalance, 30.05.17
    Wer einmal Gregor Gysi als Gastgeber einer Gesprächsrunde erlebt hat, weiss, dass beste Unterhaltung zu erwarten ist. Blitzgescheit und wortgewandt wirft er seinen Gesprächspartnern die Bälle zu und lässt sie plaudern. Dieser Nachmittag hat sich absolut gelohnt. Gysi als Gastgeber und Welke als Gast - die Veranstaltung war wunderbar und nicht die letzte dieser Art für mich. Kann ich unbedingt empfehlen.
Kaufen Sie Ihre Tickets für die aktuelle Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie Tour ganz bequem online bei Ticket Online. Bis 14.04.18 tourt Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie beispielsweise durch folgende Städte: ZWICKAU, POTSDAM und COTTBUS. Konzertkarten und Tickets für Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie gibt es zum Originalpreis bei Ticket Online.