Kendrick Lamar: THE DAMN. Tour. - Tickets

Kendrick Lamar kommt auf „THE DAMN.“-Tour und spielt gemeinsam mit Special Guest James Blake drei Shows in Deutschland!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • Ticket Online Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen

Bitte beachten Sie folgende Bedingungen des Veranstalters:
Jeder Kunde darf maximal sechs (6) Tickets erwerben. Sollte die Anzahl der von einem Kunden georderten Tickets sechs (6) überschreiten, behält der Veranstalter sich vor, die über diese Beschränkungen hinausgehenden Bestellungen durch CTS EVENTIM stornieren zu lassen.

EventOrteDatum
Kendrick LamarFRANKFURT
Festhalle Frankfurt
Do, 15.02.18
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 68,90
Tickets Andere Anbieter
Kendrick LamarKÖLN
LANXESS arena
Do, 22.02.18
19:30 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Kendrick LamarBERLIN
Mercedes-Benz Arena
Mo, 05.03.18
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 75,15
Tickets Andere Anbieter
1 - 3 von 3
Der bei Top Dawg Entertainment unter Vertrag stehende Künstler und siebenfache Grammy-Gewinner Kendrick Lamar begibt sich im Frühjahr 2018 auf den europäischen Teil seiner von Live Nation produzierten THE DAMN. TOUR. Die 15 Termine in 11 Ländern umfassende Konzertserie macht zwischen dem 15. Februar und 5. März auch in Frankfurt, Köln und Berlin Station.

Die DAMN. TOUR begleitet die Veröffentlichung seines von der Kritik gefeierten vierten Albums DAMN. Der Chart-Einstieg auf die Nummer 1 der Billboard 200 markiert Kendricks dritte Spitzenposition. Die 14 Tracks des Albums, das über 2,3 Millionen verkaufte Einheiten und mehr als 400 Millionen Streams aufweist, bringen die Vielschichtigkeit der heutigen Popkultur zum Ausdruck. Pitchfork zitiert: „DAMN. ist ein breit gefächertes Meisterwerk des Rap, voller satter Beats, furioser Reime und beispielloser Erzählkunst über Kendricks Schicksal in Amerika“. Der Rolling Stone erklärt DAMN. zur „schillernden Darstellung von Reimkunst, politischer Bewusstseinsbildung, Selbstreflexion und irre kickender Bässe“.
  •  
    Kendrick Lamar
      3.8 Sterne, aus 23 Fan-Reports
  • HAMBURG - Große Freiheit

    12.08.13

    einfach nur HAMMER!!! von moritzliebermann, 08.11.13
    Ich konnte erste Reihe ganz vorne sein und das war einfach nur geil! Bei m.a.a.d. City sind echt alle abgegangen! Den Anfang hat er auch 5 oder 6 mal spielen lassen! Gegen Ende hin hat er mir sogar noch ein Wasser gegeben !!!!
  • BERLIN - Columbiahalle

    01.02.13

    Solide Show von soulwarrior, 12.02.13
    Direkt vorab: Ich war mir bewusst, dass die Show nicht ewig gehen wird. Auch mit der längeren Wartezeit hatte ich im Vorfeld gerechnet. Warum darf ich hier nicht angeben, das verbieten die eventim Regeln. :P Offizieller Einlass war 19:00 Uhr, Beginn sollte 20:00 Uhr sein. Um 20:00 Uhr ging dann jedoch erstmal Megaloh auf die Bühne, der 4 bis 5 Tracks seiner bald erscheinenden Platte präsentierte. Ich kann deutschen Rap zwar prinzipiell kaum ertragen, das ging aber grundsätzlich noch. Offenbar gings einigen Leuten im Publikum ähnlich (in puncto kein riesiger Fan deutschen Raps zu sein), denn die Leute schienen langsam etwas ungeduldiger zu werden. Dann folgte 1 Stunde (!) (20:20 Uhr - 21:20 Uhr) mit DJ wie auch immer... er hat seinen Namen zwar 30mal wiederholt und ganz stolz ergänzt, er wäre Resident DJ von Wiz Khalifa und noch ein paar Leuten, wirklich im Gedächtnis blieb er mir aber nicht hängen. Außer vielleicht sein Aufzug sowie die wenig abwechslungsreichen Anfeuerungsrufe (Hip Hop, dont stop; You wanna see Kendrick Lamar?; usw.)... Dann zog der DJ zu meiner Überraschung ab und es ging ein anderer DJ auf die Bühne. Ich hatte mir die halbe Zeit lang eingeredet, man sollte ihn einfach akzeptieren, weil er dann bei Kendrick weiter auflegen wird. Doch nein... Nun ja, nachdem die Geduld der meisten Anwesenden mittlerweile wirklich auf einem Langzeit-Tief angekommen war, krachte der erste Song von Kendrick aus dem Speaker. Mit dem nächsten Song kam er dann selbst auf die Bühne und dann ging es endlich richtig los. Sehr cool war, dass einerseits das Publikum wirklich ordentlich mit gegangen ist und dass Kendrick auch ein wenig mit den Leuten interagierte. Neben dem Einbeziehen der Crowd bei den Refrains führte er vor allen Leuten eine Unterhaltung (zwischen den Songs) mit einem Mädel im Publikum, das kurzerhand umbenannt wurde, um besser ins Gesamtbild zu passen. Relativ witzig, wirkte auch sehr unterhaltsam und damit waren auch die Überleitungen zwischen den Songs noch etwas cooler. Man merkte trotzdem zweifellos, dass Kendrick noch nicht endlos erfahren war. Mit zunehmender Dauer des Konzerts und der wirklich guten Teilnahme des Publikums an den Songs wurde er aber immer lockerer und es lief dann auch einfach. Highlight war gegen Ende wie erwartet Swimming Pools. Es gab noch eine Zugabe, die anschließenden Rufe nach einer weiteren Zugabe blieben jedoch ungehört. So kamen dann in etwa 70 - 75 Minuten Konzert zustande. Wie gesagt, ich hatte damit gerechnet und war entsprechend nicht wirklich enttäuscht. Die 70 Minuten waren wirklich gut und was will man auch erwarten, wenn jemand noch keine 100 Chart-Platzierungen hat wie von mir aus Lil Wayne? Mag man die Musik, dann wird man beim Konzert nicht enttäuscht. Zumindest wenn man die Erwartungen nicht unangemessen hoch steckt. :)
  • KÖLN - Live Music Hall

    02.02.13

    MEEEEEGA von G-unitSoldier, 08.02.13
    Kendrick war einfach super drauf. Würde mich freuen, wenn er nochmal nach Deutschland kommt. So ein Event werde ich mir nicht entgehen lassen. Die Stimmung in der doch etwas kleinen Halle, war super, trotz dem unglaublichen Hitze. Alles in allem war es mega geil. LG
  • mannheim -

    06.02.13

    Besser als erwartet von Jan, 06.02.13
    Die vorband fing pünktlich um 8 uhr an und hat schon richtig stimmung gemacht, obwohl sehr viele die nicht so gefeiert haben. Kendrick lies auf sich warten und fing gegen 9:15 an, aber wie ! Es war mir schon nach hol up klar das es kein concert sondern eine geile party wird. Kendrick hatte richtig bock und die crowd auch , dementsprechend ging es auch richtig ab : p. Er hat hits wie maad city , money trees, bitch dont kill my vibe, swimming pools etc gebracht. Was auch geil war das er das publikum viel mit einbezogen hat. Hat richtig gebockt, kann ihn nur weiterempfehlen, obwohl er nur ne gute stunde da war.
  • KÖLN - live music hall

    02.02.13

    suupernice von stoneymahoney, 05.02.13
    War sehr geil! super typ super stimmung super location war noch besser als ich es erwartet hätte. Schade dass die karten so svhnell ausverkauft waren. Es sollte viel mehr blackmusic konzerte in hessen geben. Ein großer teil der besucher sind aus frankfurt o.ä. Angereist bzw muss das immer wenn mittelgroße blackmusic events ausschließlich in koeln, beelin und hamburg stattfinden.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Kendrick Lamar (* 17. Juni 1987 in Compton, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Rapper und Songschreiber. Werdgang Zurzeit ist er bei Aftermath Entertainment unter Vertrag. Erstmals rückte er nach der Veröffentlichung des Mixtapes Overly Dedicated im Jahr 2010 ins Blickfeld der Szene. 2011 wurde sein Album Section.80, das exklusiv auf iTunes v...
weiterlesen

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.

Kaufen Sie Ihre Tickets für die aktuelle Kendrick Lamar: THE DAMN. Tour. Tour ganz bequem online bei Ticket Online. Bis 05.03.18 tourt Kendrick Lamar: THE DAMN. Tour. beispielsweise durch folgende Städte: FRANKFURT, KÖLN und BERLIN. Konzertkarten und Tickets für Kendrick Lamar: THE DAMN. Tour. gibt es zum Originalpreis bei Ticket Online.